Rechtliches
Rechtliches



AGB - Impressum - etc

 

Unser Portfolio

 

Wir haben in unserem Portfolio unterschiedliche Produkte/Dienstleistungen.
Wir unterscheiden dabei "Events" und "Vermietung"

Bei Events buchen die Kunden (Privat, Firmen oder Vereine) eine Bubble-Fußball Veranstaltung die wir begleiten.
 - Wir kümmern uns dabei um alle Belange, d.h. die komplette Spielausführung liegt in unseren Händen.
   - Wir haben den geeigneten Sportplatz an dem das Event augeführt wird
   - Wir bereiten das Event vor, indem wir sämtliche Ausrüstung (spezielle Tore, Bubblebälle, Ersatzbubbelbälle, Markierungsstangen, etc.) mitbringen, aufbauen, abbauen, reinigen und wieder mitnehmen.
   - Alle Teilnehmer werden von uns in das Spiel eingewiesen.
   - Die Teilnehmer müssen nur Spaß, Kleidung zum Umziehen, geeignetes Schuhwerk, Gesundheit und Kondition mitbringen.

- Sollte der Kunde lieber an seinen eigenen Sportplatz spielen wollen, so können wir auch zu ihm kommen.
  - Je nach Entfernung und Teilnehmerzahl variieren hier die Mindestbuchungsstunden.
  - Für solche Anfragen nutzen unsere Kunden unser Kontaktformular.

Bei Vermietungen oder besser ausgedrückt im Verleihbetrieb stellen wir lediglich diverse Mietobjekte zur Verfügung
 - Der Kunde kümmert sich selbst um Organisation (wir sind hier nicht dabei, wir sind nur Ausgabe- und Rücknahmestelle)
 

 - Bubble Fußball für Kinder oder Bubble Fußball für Erwachsene (Selbstorganisation)
   - Der Kunde bucht bei uns nur die Mietobjekte wie Bubble Ball, Pumpe und entsprechende Bubble Ball Tore.
     - Er kümmert sich selbst um eine geeignete Spielfläche (Wiese, Garten, etc) - Verbotene Spielflächen sind raue, scharfkantige, spitze oder ungeeignete Oberflächen. Dazu gehören z.B. Asphalt, Beton oder auch Wasserflächen.
     - Er kümmert sich selbst um die Vor- & Nachbereitung - Bubble Bälle abholen, Bubble Bälle aufpumpen, Bubble Bälle reinigen, Bubble Bälle wieder ordnungsgemäß zusammenlegen, verpacken, rechtzeitig zurückringen.
     - Er kümmert sich darum das alle Spieler eingewiesen werden und ist sich bewußt, dass an den Bubble Bällen durch ein Loch Luft entweichen kann. Es entscheidet selbst ob mit diesem Bubble-Ball noch weitergespielt
       werden kann oder nicht.

- Stand Up Paddle Boards (SUP)
  - Der Kunde bzw. Mieter kann bei uns unterschiedliche "aufblasbare" SUP`s mieten.
  - Es stehen Single-Sup`s (Sup für eine Person) und Mehrpersonen Sup`s ( Platz für 2 bis 8 Personen) zur Verfügung.
  - Er kann diese bei uns mieten, abholen, an den Wassersport Ort seiner Wahl mitnehmen.
  - Da es sich um aufblasbare Boards handelt, können diese z.B. im Kofferraum eines Autos transportiert werden, und müssen vor Ort nur aufgepumpt werden.
    Für den Rücktransport sind die Boards durch ablassen der Luft wieder leicht im Kofferraum zu verstauen.
  - Er muss natürlich sich darum kümmern ob die SUP`s an dem See, Weiher, Meer genutzt werden darf oder nicht bzw. unter welchen Bedingungen. Es gibt die unterschiedlichsten Vorschriften.
  - Er kümmert sich um das Board, in dem er es vor dem einpacken trocknet, achtet auf die ordnungsgemäße Nutzung.
  - Es steht unseren Kunden frei ob sie nur für den Tag oder auch für die Nacht für Nachtfahrten das Sup-Board benötigen, ob für 12 Stunden oder für 1 Woche, solange der Vorrat reicht.
  - Alles über einer Woche würde uns zwar freuen, aber an dieser Stelle sollte der Kunde sich überlegen ob es nicht Sinn macht sich ein eigenes Board zu kaufen.
    Hier können wir mit der Marke Wildsup eine Empfehlung aussprechen: https://wildsup.de

- eWheel fahren (elektrische Ein- & Twinräder)
  - Der Kunde kann bei uns eWheel`s (mit einem Einzelrad oder einen Doppelrad) mieten
  - Der Kunde muss bei diesem Gerät die Balance halten und durch Gewichtsverlagerung das eWheel steuern (vorwärts, rückwärts, rechts, links, beschleunigen und bremsen)
  - Der Kunde kümmert sich um eine geeignete Fahrstecke, da dieses Gerät keine Straßenzulassung besitzt. D.h. das Fahrzeug darf gemäß Straßenverkehrsordnung nicht am Straßenverkehr teilnehmen.
  - Die meinsten Kunden konnten sich relativ schnell beibringen, wie diese eWheels zu fahren sind. Es gab Kunden die bereits nach 5 Minuten den dreh raus hatten, man sollte in der Regel aber schon mehr Zeit einplanen.
  - Beim erlenen ist es immer hilfreich eine zweite Person als Stütze dabei zu haben und auf einer Fläche zu üben, bei den man niemanden stören oder in Gefahr bringen kann.
  - Die Größe der eWheels ist handlich, daher können diese im Kofferraum Platz finden. eWheels sind perfekte Wegbegleiter für Urlaub oder Wochenendausflug.

 
Bei allen Mietgegenständen übernimmt der Kunde die Aufsichtspflicht und somit auch die Verantwortung.
Ihm obliegt die ordnungsgemäße Nutzung, bzw. auch auf Schutz vor Diebstahl und Beschädigungen zu achten. Er achten ebenfals auf Umwelt und Nachhaltigkeit.
Er bringt alle Mietobjekte vereinbarungsgemäß rechtzeitig, sauber und in einwandfreien Zustand zurück.
Er zeigt evtl. Beschädigungen an und verbirgt keine Schäden.
Dem Kunden stehen die Mietgegenstände von Abholung bis Rückgabe 12 Stunden oder auch länger zur Verfügung (je nach Buchung).

s5 logo V4 trans
  

eWheel-Logo002  

Sup Logo005  

So erreichen Sie uns

Preisaushang

So erreichen Sie uns

Preisaushang

Videogallery

Die Gallery wird derzeit überarbeitet

 

Videogallery

Die Gallery wird derzeit überarbeitet

 

Copyright © 2015 - 2024 Bubblesport.de

Die Bubblesport GbR ist der Bubblefußball Anbieter für Mittelfranken

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung die Seite nicht zur Verfügung steht.